Allgemein Online Shop Produkttest Tierisch

Cofix.. macht Haaren Beine

[Werbung]

Jeder der Tiere hat, der kennt das Problem mit den ganzen Haaren in der Wohnung. Vor allem beim Fellwechsel braucht man den Staubsauger nicht mehr wegzustellen. Unsere Prager Rattler Hündin ist zwar ein kurzhaar, aber sie verliert sogar mehr Haare als ich und das heißt schon was.

Bei uns steht der Staubsauger immer bereit, denn direkt nach dem Saugen sind wieder lose Hundehaare auf dem ganzen Boden verteilt. Aber dafür haben wir jetzt die perfekte Lösung, denn endlich besitzen auch wir einen Staubsauger mit einem passenden Aufsatz für Jessy.

Die COFIX Fellpflege Revolution

Die Hundebürste von Cofix ist eine ideale Alternative zu den klassischen Hundebürsten, denn durch die Kombination der Bürste mit dem Staubsauger ergibt einige Vorteile zur Fellpflege. Es werden Staub, Schmutz, Parasiten einfach und gründlich abgesaugt.

Somit landen die nervigen Hundehaare im Staubsaugerbeutel und nicht mehr auf dem Boden oder Kleidung. Da jeder Hund unterschiedlich ist vom Fell, gibt es auch verschiedene Bürstenaufsätze.

20180808_155025Ganz egal ob Langhaar, Kurzhaar, Rauhaar, Langhaar spezial dicht oder Stockhaar für jeden ist etwas dabei. Die Bürstenaufsätze werden mit Hilfe des Universaladapters und des Verlängerungsschlauch an den Staubsauger angeschlossen.

Mein Hund hat Angst.. was tun?

Jessy hat auch richtige Angst vor dem Staubsaugen, denn sobald der an ist, nimmt sie ihre Füße in die Hand und weg ist sie *lach* ja aber wie gewöhnt man dem Hund die Fellpflege mit dem Staubsauger an?

  1. Zeige deinem Hund die Cofix Bürstenaufsätze, damit er ihn beschnuppern kann
  2. Verbinde die Bürste mit dem Staubsauger
  3. Zeige deinem Hund das zusammengebaute Cofix-Kit mit Schlauch und fangen sie an zu bürsten ohne einzuschalten
  4. Wird die Bürste aktzeptiert, schalte den Staubsauger auf niedrigste Stufe ein
  5. Gib deinem Hund ein Leckerlie und fange an den Rücken zu saugen
  6. Halte den Cofix Bürstenkopf immer in Bewegung und dein Hund wird die Fellpflege lieben

Unser Testpaket

20180808_155135

Hundebürste Kit C

Diese Hundebürste Kit C ist speziell für Hunde mit weichem, glattem Fell optimal. Durch die weichen Polyamid-Borsten wird die Haut gut durchblutet und die Zellerneuerung angeregt.

Durch die Pflege wird das Risiko von Hautkrankkeiten, wie Hot Spots oder Atopische Dermatitis vermieden werden. Man kann die Bürste nicht nur für Hunde verwenden, auch geschorene Pferde profitieren davon.

Das Kit besteht aus:

  • Bürste
  • Cofix Bürsten-Adapter
  • Schlauchverlängerung (1,5 m)
  • Universaladapter (für Vorwerk & Dyson Staubsauger)

Man hat 3 Jahre Garantie und das Set kostet 59 .

20180808_160823

Zusätzlich haben wir noch 3 Proben von dem Geruchsneutralisierer PowAir bekommen. PowAir beseitigen alle Gerüche wie Hundegeruch, Rauch, Küchengerüche etc. aus Wohnräumen und Fahrzeugen. Im Sortiment gibt es einmal das Oberflächenspray, ein Raumspray und ein Raumgel.

20180808_161209

Der Hund und der böse Staubsauger

Unsere Jessy war immer ein kleiner Schisser was den Staubsauger angeht, denn sobald der angeht läuft sie schon um ihr Leben. Am Anfang habe ich ihr die Bürste gezeigt und daran schnuppern lassen, alles kein Problem ABER dann kam der Staubsauger in Einsatz und weg war sie!

Wir haben lange genug darauf trainiert das sie endlich den Staubsauger akzeptiert, die Bürste war für sie kein Problem.

Mit vielen Leckereien und viel Geduld haben wir es endlich hinbekommen das sie sich abbürsten lies.

Nach einem langen Spaziergang hatten wir schon die ersten Zecken auf dem Fell entdeckt und haben gleich die Cofix Bürsten zum Einsatz gebracht und ohne Probleme waren alle Zecken entfernt worden, sogar der ganze Schmutz lies sich mühelos entfernen.

Da Jessy auch sehr oft mit Schuppen zu kämpfen hat, war dies auch kein Problem und wurde ohne Probleme alles beseitigt. Sogar der Teppich der immer voll mit Hundehaaren ist, haben wir sehr gut sauber bekommen mit der Bürste.

Fazit|Cofix

Wir haben die Bürste jetzt paar mal verwendet und alle losen Haare und Schuppen waren im Nu eingesaugt. Ich bin darauf gekommen wenn ich den Staubsauger in einen anderen Raum stehen habe und die Tür etwas angelehnt habe, ist das Geräusch nicht mehr so laut und damit geht es viel besser.

Der einzige Kritikpunkt finde ich den Preis, denn für 60  € ist es schon etwas zu hoch für eine Bürste, einen Schlauch und die Anschlüßstücke.

 

Urteil: GUT

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bitte beachten Sie, dass die Rechte an den Bildern und Texten dieses Blogs bei mir, Melanie Tuchard, liegen und ich ohne Genehmigung keine Vervielfältigung erlaube. Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und es wiederspiegelt meine eigene Meinung und Erfahrungen. (Werbung)

7 Kommentare zu “Cofix.. macht Haaren Beine

  1. Hey, gibt’s das auch für Menschen? 😀 Als ich den Anfang mit den Haaren überall in der Wohnung gelesen habe, dachte ich: das brauch ich. Dabei habe ich gar keinen Hund hahaha 😀
    Aber eine sehr coole Idee, könnte ich mal meinen Eltern vorschlagen, die haben tatsächlich einen 🙂
    Liebe Grüße
    Dorie von http://www.thedorie.com

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,
      Haha wenn es das auch für Menschen geben würde, dann wäre ich auch ein treuer Kunde, denn ich verliere sogar mehr Haare als unsere 2 Hunde zusammen *haha*
      Aber es ist wirklich sehr praktisch, denn wenn man den Hund abbürstet, saugt man noch zusätzlich die eigenen Haare mit ein 😉 Doppelt gemoppelt xD

      Liebste Grüße

      Gefällt mir

  2. Hi meine Liebe
    Was es nicht alles gibt, das ist ja ein mega interessantes Gerät. So eins sollte es unbedingt auch für Menschen- und Katzenhaare geben.
    Super auch die Tipps für die Hunde, die Angst haben.
    Eine wirklich sehr coole Idee.
    Alles Liebe Lena

    Gefällt mir

  3. Der Beitrag kommt genau richtig 😀 Wir ziehen ja im November um und ich suche die ganze Zeit schon einen Staubsauger, da ich zwei Langhaar Wohnungskatzen habe und sozusagen Dauerstaubsauge 🙂

    Ich werd mir den auf jeden Fall genauer ansehen. Danke!

    LG Danie von moreaboutdanie.at

    Gefällt mir

  4. Ich bräuchte so ein Teil für meine Katzen, aber die würden mir den Vogel zeigen wenn ich damit ankäme 😀 Aber seit ich einen Saugrobototer hab ist meine Wohnung weniger von haaren befallen, das ist schonmal gut 😀

    Gefällt mir

  5. so ein Teil ist einfach mega genial! gerade wenn man Fellnasen zuhause hat, kennt man das Problem ja! finde die Tipps auch sehr gut für Hunde mit Szaubsauger-Phobie 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt mir

  6. Das ist ja mal interessant. Wär auch was für meine Katze. Die haart immer was das zeug hält. Aber die lässt sich nicht mal mit einer normalen Bürste bürsten. Der Staubsauger ist auch ihr größter Feind. Für sie wär das hier also das absolute Höllengerät. Langsam haben wir es zwar geschafft, dass sie sich bürsten lässt, wenn sie im Halbschlaf ist. wenn Sie dabei wach wird, lässt sie es sich auch weiter gefallen, aber sobald man im normalzustand auf sie zukommt und eine Bürste in der Hand hat, ist sie sofort weg. Da hilft alles beschnuppern nicht.
    Für meine Couch hingegen, wär da mal interessant. Die Haare von meiner Katze sind mittellang und sehr fein. Ich sauge ca ne Stunde da Sofa, mit Sürstenaufsatz und danach noch mal mit der Fusselrolle, aber es bleiben immer Haare drauf.
    Aber nur zum testen fürs Sofa ist mir der Preis auch schon wieder zu hoch. 60 € ist schon ne Ansage, da muss ich dir Recht geben
    Liebe Grüße,
    Tama ❤

    Gefällt mir

Hinterlasse mir ein Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: